Der Kalender und die Resultate der Turniere vom November und Dezember 2020 der Walliser-Winter-Circuit 2020-2021

Die Turnierleiter müssen während des Turnierzeitraums die Richtlinien der Schweizer Olympischen Spiele vom 6. Juni 2020 einhalten.

Hier ist der Kalender und die Resultate der Turniere vom November und Dezember 2020 der Walliser-Winter-Circuit 2020-2021 :

- mit offener Anmeldung

Daten Ort Name des Turniers Kategorien Statuts
 06.12. - 13.12.2020  TC Martigny St. Nikolaus Turnier MS : N2-R2 / R3-R6    WS : R1-R5 Anmeldung 
 12.12. - 30.12.2020 TC Valère  Weihnachts-Turnier MS + WS : R1-R2 / R3-R5 / R6-R7 / R8-R9 Anmeldung 


Hier ist die 
Ranking des Walliser-Winter-Circuit 2020-2021 nach 2 Etappen mit Ranking von 2/20.

Resultate der VS Sommermeisterschaften 2020 sind bekannt

 Die Resultate der VS Sommermeisterschaften 2020 die im TC Sierre stattgefunden haben sind bekannt :

Kategorien Gewinner
MS 18&U R1/R9 Garmatter Ciril (R1)
MS 16&U R1/R9 Bornet Mathieu (R2)
MS 14&U R1/R9 Beuten Alex (R4)
MS 12&U R1/R9 Brunold Mattis (R5)
MS 10&U R1/R9 Djordjevic Stefan (R7) 
WS 14&U R1/R9 Delaloye Inès (R4)
WS 12&U R1/R9 Bonelli Elsa (R5)

 
Für mehrere Informationen können Sie die Webseite  Resultate der VS Sommermeisterschaften 2020  konsultieren.

Jugendliche unter 16 Jahren können nicht mehr an Turnieren teilnehmen

Gemäss dem gestrigen Beschluss des Bundesrates können Jugendliche unter 16 Jahren (innerhalb des Kalenderjahres) auf unbestimmte Zeit nicht mehr an Turnieren teilnehmen. Bitte nehmen Sie dies zur Kenntnis und stornieren Sie die möglichen U16-Turniere und darunter, oder informieren Sie sogar die Junioren, die sich für die Erwachsenenturniere angemeldet hatten. Sie können auch nicht daran teilnehmen.

https://www.swisstennis.ch/keine-wettk%C3%A4mpfe-im-u16-bereich

Wir hoffen, dass die Wettbewerbsaktivitäten für unsere Jugendlichen ab dem 1. Dezember wieder aufgenommen werden können.

Vielen Dank, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben, und herzliche sportliche Grüsse.

 

Raphaël Bender

PräsidentRVTW

Die GV der RVTW 2020 wird wegen des Coronavirus auf dem Korrespondenzweg abgehalten, wobei eine Reaktion der Clubs bis Mitte Januar 2021 erwartet wird.

Ende September teilte Ihnen der Kantonalkomitee schriftlich mit, dass es aufgrund der aktuellen Situation gezwungen sei, die ursprünglich für den 6. November geplante Durchführung unserer Generalversammlung zu ändern. Es wurden Ihnen zwei Auswahlmöglichkeiten vorgelegt: :
- Variante 1: GA 2020 nur schriftlich
- Variante 2: Verschiebung der AG 2020 auf 2021

43 von 53 Clubs haben auf diese Umfrage geantwortet, darunter die folgenden Tennisclubs:
Arbaz, Ardon, Bramois, Brig, Chalais, Chamoson, Champéry, Chippis, Collombey-Muraz, Granges, Gravelone, Grimisuat, Hérémence, Lens, Tennis-Handicap, Leuk-Susten, Martigny, Monthey, Morgins, Naters, Nax, Orsières, Port-Valais, Raron, Saas-Fee, Saastal, Savièse, Simplon, St-Léonard, St-Maurice, St. Niklaus, Steg, Turtmann, Val d'Illiez, Valère, Verbier-Bagnes, Vercorin, Veyras, Vouvry, Zermatt, Centre Sport&Loisirs Les Iles, Sportfit, Tennis&Squash Center Gamsen.  

42 Clubs wählten "Variante 1" und 1 Club wählte "Variante 2".

Deshalb werden Sie die verschiedenen Berichte Anfang Dezember 2020 per E-Mail erhalten.

Es wird ein Formular beigefügt, auf dem Sie Ihre Meinung zu den zu validierenden Punkten äussern können, wobei die Antwortfrist auf Mitte Januar 2021 festgelegt wird.

In der Zwischenzeit bittet Sie der Kantonalkomitee um Vorsicht und erinnert Sie daran, dass die Tennispraxis vorerst unter strikter Einhaltung der Beschlüsse des Bundesrates vom 28.10.2020, die Sie demnächst auf SwissTennis oder auf der Website des Bundesamtes für Sport finden können, erlaubt ist.

Mit freundlichen Grüssen und passen Sie auf sich auf!

Neue Massnahmen im Walliser Clubs und Zentren für Coronavirus bis zum 30. November 2020 anzuwenden

Der Staatsrat hat heute weitere strenge Massnahmen ergriffen, um die zweite Welle der Pandemie einzudämmen. Einige davon betreffen teilweise das Tennis, das wir glücklicherweise immer noch spielen können. Ich lade Sie jedoch ein, die folgenden Massnahmen vom 22. Oktober bis einschliesslich 30. November anzuwenden:

- Tennis kann weiterhin gespielt werden, im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten, einschliesslich Mannschaftssportarten (Fussball, Basketball, Hockey usw.).
- Tennisclubs und -zentren können geöffnet bleiben
- Die für Restaurants beschlossenen Massnahmen müssen für Tennisclubs und Zentren, die über solche verfügen, strikt angewendet werden: die elektronische Nachverfolgung ist obligatorisch (SocialPass-Anwendung) (die Nachverfolgung auf Papier ist nicht mehr erlaubt)
- Die Maske ist auf den Fluren, in den Umkleideräumen und bis zu den Tischen der Restaurants obligatorisch. An Tischen (max. 4) oder auf dem Tennisplatz ist sie nicht obligatorisch
- Es dürfen maximal 4 Personen pro Tisch essen oder trinken.
- Tenniszentren müssen ihre Squash-Plätze oder Fitness-Räume oder Thermalbäder schliessen (Badminton kann auch weiterlaufen).
- Der Tennisunterricht kann fortgesetzt werden, indem mit älteren Kindern (Jugendliche, Studenten usw.) alle notwendigen Massnahmen getroffen werden: Handreinigung und Distanzierung
- Der Zugang zu Umkleideräumen und Duschen muss auf ein Minimum beschränkt werden. Den Clubs steht es frei zu entscheiden, ob sie diese Einrichtungen schliessen wollen oder nicht. Andererseits wird eine sehr häufige Reinigung der letzteren mit Desinfektionsmittel dringend empfohlen.
- Tennisturniere können nach den oben genannten Regeln und den üblichen Regeln der Distanzierung und Handreinigung durchgeführt werden.

Kinder Tennis

Die Kids Tennis High School ist ein modernes Ausbildungsprogramm für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. In dieser Schule lernen die Kinder aus der ganzen Schweiz das Tennis spielen auf eine spielerische und abwechslungsreiche Weise. 80 Lernziele bilden das Dach des Kids Tennis Programms und sind in vier Ausbildungsbereiche aufgeteilt: «Persönliche Entwicklung», «bewegen lernen», «Tennis spielen» und «Tennisspielen lernen».

[mehr Infos]

VS Kader

Die Walliser Kader sind Junioren im Alter von 7 bis 18 Jahren, die die Selektionskriterien des RVTW erfüllen. Sie müssen für die Selektion im Juni angemeldet sein und anlässlich dieses Tages die Selektion durch die Trainer schaffen.
Das Kind, dass in diese Struktur aufgenommen wird, kommt in den Genuss von Tennisstunden und Konditionstrainings unter der Leitung eines kantonalen Trainers in seiner Region (Oberwallis im TC Visp, Mittelwallis im Sportzentrum "Les Iles" in Sitten, Unterwallis im TC Martigny sowie in der "Court'in SA Halle" in Monthey) und zu einem erschwinglichen Preis für die Familien in den drei Regionen.

[Mehr Infos]

50+ Treffen

Die "Senioren 50+" Treffen sind unterhaltsame Zusammenkünfte für lizenzierte und nicht lizenzierte Spielerinnen und Spieler. Diese werden vom Seniorenkomitee des RVTW in verschiedenen Clubs oder Centern im Wallis gemäss einem erstellten Programm organisiert. Während diesen "Senioren 50+" Spieltagen werden Doppel oder zusätzliche Aktivitäten je nach Ort veranstaltet.

[Mehr Infos]

VS Circuit

Der "Circuit Valaisan" ist eine Anzahl von Turnieren, die von an Swiss Tennis angeschlossenen Clubs organisiert werden. Dieser beginnt jedes Jahr im November und endet im September des folgenden Jahres. Ein Reglement für die Punkteverteilung und die Ranglistenerstellung wurde durch den RVTW festgelegt.

[Mehr Info]

Sponsoren

  • Anthamatten
  • TC Les Iles
  • Les fils de Charles-Albert Favre
  • Bannière 4
  • Moret Sport
  • Bannière 7
  • TCS
  • Wilson